Der Chor

Von 10 mutigen Gründungsmitgliedern im Jahr 2007 sind wir auf aktuell 33 Sängerinnen und 7 Sänger angewachsen. Die Altersstruktur macht unserem Namen CROSS OVER alle Ehre: 28 bis 68 Jahre – allen gemeinsam ist die Begeisterung für Gesang. Wir singen vierstimmig (zuweilen sind es auch ein paar mehr…) a cappella mit Sopran, Alt, Tenor und Bass, manchmal mit Klavierbegleitung.

Unsere musikalischen Ziele? Wir streben einen klaren, harmonischen, kompakten Sound mit viel Drive und Swing an, der die ganz unterschiedlichen Charakteristika unserer Songs präsentiert. Deshalb wagen wir uns auch an anspruchsvollere Arrangements, wollen uns stetig verbessern und lernen.

Für diesen Anspruch proben wir dienstags von 20.00 bis 22.00 Uhr und regelmäßige Beteiligung aller ist wichtig! Dort erarbeiten wir unser Repertoire, vertiefen und üben zu Hause ist jedoch unerlässlich, jede/r natürlich nach seinen/ ihren Möglichkeiten.

Noten lesen zu können ist von Vorteil, aber nicht Bedingung, auch hier zeigt sich unser Name – CROSS OVER eben. Für die „Hausaufgaben“ gibt es zusätzlich zu den Notenblättern akustische „Teach-me“–Dateien aus dem Internet zum Nachsingen daheim.

Ein- bis zweimal im Jahr fahren wir zu Probenwochenenden in die nähere Umgebung. Dort wird intensiv geübt, wir bereiten Konzerte vor und besprechen alles, was anliegt, z. B. die weitere Entwicklung des Chors.

Aber wir singen nicht nur, auch Kontakt untereinander und Gemeinschaft sind uns wichtig. Einmal im Monat lassen wir unsere Probe bei unserem Lieblingsitaliener ausklingen, wir machen eine Sommer- und eine Weihnachtsfeier und bei unseren Probenwochenenden bleibt viel Zeit für Gespräche und Spaß.

Seit der Gründung leitete Bastian Holze fünf Jahre lang unseren Chor. Er verließ uns 2012 und wurde durch Björn Missal ersetzt. Seit März 2013 ist Sven Ratzel unser Chorleiter. Übrigens:

Zur Zeit sind wir in Sopran und Alt gut besetzt und nehmen daher keine neuen Sängerinnen auf. Allerdings könnten wir noch Zuwachs bei den Männerstimmen (Tenor und Bass) gebrauchen!