Unsere Arbeitsgruppen

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu allen dem Kulturkreis angehörenden Arbeitsgruppen:

  • Die Arbeitsgruppe Brot und Salz hat sich zur Aufgabe gemacht, durch kulturelle und künstlerische Angebote dazu beizutragen, dass sich ein öffentlicher Dialog über gesellschaftliche Themen entwickeln kann und ein friedliches, respektvolles und tolerantes Zusammenleben in unserer Kommune gefördert wird. Der Name unseres Projektes "Brot und Salz" steht symbolisch für den Respekt gegenüber dem Fremden, für Gastfreundschaft, Weltoffenheit und Solidarität.
  • Buchzeit ist eine Gruppe von Lesefreunden, die sich mit aktueller Literatur, vornehmlich mit preisgekrönten Autoren, widmet.
  • Der Chor Cross Over wurde 2007 gegründet und hat sich mittlerweile zu einer festen Institution entwickelt. Mehr Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten von Cross Over.
  • DIE GÄNSEBLÜMCHEN“ sind ein Zusammenschluss sangesbegeisterter Frauen mit Schwerpunkt auf deutscher Musik. Bei dem rein weiblichen Vokalensemble stehen der Spaß am gemeinsamen Singen und eine gemeinsame Freizeitgestaltung im Vordergrund.
  • Gartenlust beschäftigt sich, wie der Name schon sagt, mit vielen Themen rund um den Garten. 
  • Der Geschichtskreis sieht seine Aufgabe darin, die Ortsgeschichte Hohen Neuendorfs zu erkunden, gedanklich zu durchdringen und sichtbar zu machen.
  • Die Hohen Neuendorfer Hefte sind eine Publikation unserer Stadt, hervorgebracht vom Kulturkreis, von seinen Mitgliedern und seinen Partnern. Sie ist vor allem für die Einwohner der Stadt gedacht und richtet sich an die Jüngeren und die Älteren, die Alteingesessenen und die Zugezogenen, an die Hiergebliebenen, aber auch an die Weggezogenen.
  • jazzin`hn ist eine Gruppe von Jazz-Begeisterten und -Musikern aus Hohen Neuendorf und Umgebung, die gemeinsam diese Musik in unserer Stadt und der Region fördern wollen.
  • lebensArt nennt sich die Arbeitsgemeinschaft, die kulturelle Veranstaltungen und Exkursionen des Kulturkreises organisiert.
  • In der Arbeitsgruppe Nadelspiel treffen sich Strickinteressierte, um gemeinsam dem Hobby des Handarbeitens zu frönen.

Und wer Lust und Zeit hat, sich mit einer neuen Arbeitsgruppe in den Kulturkreis einzubringen, kann sich gerne beim Vorstand melden. Wir sind für viele Anregungen offen!