Der Flyer bis zum Jahresende ist da!

Bitte auf das Bild klicken

21 Veranstaltungen für Sie!

Closer – Duo Tour 2019 / Nils Wülker & Arne Jansen

Am Sonntag, 8. Dezember 2019 in Hohen Neuendorf! Tickets und Informationen finden Sie HIER

Unser Türen sind weit geöffnet

Das Haus des Kulturkreises Hohen Neuendorf e.V.

Warum stehen Sie davor?

Ist nicht Türe da und Tor?

Kämen Sie getrost herein,

Würden wohl empfangen sein. (Goethe)

 

Die Türen der Kultur- und Geschichtswerkstatt in der Karl-Marx-Str. 24 in Hohen Neuendorf sind für alle Interessierten weit geöffnet. Der Kulturkreis heißt ausdrücklich Menschen fremder Herkunft willkommen und lädt dazu ein, den Verein und seine AGs kennenzulernen und sich an den Aktivitäten zu beteiligen. 

Sie erreichen den Vereinsvorstand in der Kulturwerkstatt zu den Öffnungszeiten (ab dem 01.01.2019) oder nach telefonischer Vereinbarung  (03303 408 449). Montag von 10:00 - 16:30 Uhr, Mittwoch von 14:00 - 18:00 Uhr, Donnerstag von 16:00 - 19:00 Uhr, Samstag vo 10:00 - 13:00 Uhr.

 

Der Kulturkreis Hohen Neuendorf ist eine Vereinigung kulturell Interessierter, die sich mit dem Ziel zusammengeschlossen haben, das Kulturleben der Kommune mitzugestalten. Der Verein veranstaltet Lesungen, Konzerte, Vorträge, Filmvorführungen, Exkursionen, Ausstellungen, unterbreitet kreative künstlerische Angebote, und lädt zu Gesprächen zu den Themen unserer Zeit ein. Interessierte Bürgerinnen und Bürger jeden Alters haben die Möglichkeit, sich den bereits existierenden Arbeitsgemeinschaften anzuschließen oder Anregungen für neue Gruppen zu geben.

Unser seit 25 Jahren existierender Verein, der vom ehrenamtlichen Engagement seiner Mitglieder lebt, kann auf eine erfolgreiche Bilanz verweisen. Abgesehen von einer großen Zahl an literarisch-musikalischen Veranstaltungen, wie Musik und Prosa, das Traumzauberfest für Kinder, Kabarettabenden und beeindruckenden Zeitzeugenberichten wurden neue Veranstaltungsformen, wie die "Wasserwerk-Begegnungen", als Fest für die ganze Familie, die Reihe "Unsere Fremden", der Treffpunkt "Babylon" zum Kennenlernen anderer Kulturen und Menschen fremder Herkunft "erfunden". Im Chor "Cross Over" und im Literaturcafé Schreibmut und jüngst in unserer AG Nadelspiel sind Menschen kreativ tätig. Der Geschichtskreis des Vereins führt seit vielen Jahren umfangreiche Recherchen und Projekte zu ortsgeschichtlichen Themen aller Stadtteile durch. Die Vorbereitung und Durchführung der Verlegung von Stolpersteinen in Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern ist besonders hervorzuheben. Die Hohen Neuendorfer Hefte, die vom Kulturkreis als unregelmäßig erscheinende Zeitschrift herausgegeben werden, spiegeln das kulturelle Leben der Stadt Hohen Neuendorf in Vergangenheit und Gegenwart wieder. Der Verein trägt seit 2001 mit Kulturveranstaltungen und Projekten der AG Brot und Salz dazu bei, dass ein friedliches Zusammenleben unterschiedlicher Menschen ohne Diskriminierung in der Kommune gestärkt wird.

kommende Veranstaltungen:

Offener Sonnabend im Geschichtskreis

03.08.2019 10:00 - 16:00 Uhr

 

Ausstellung geöffnet jeweils von 10 bis 16 Uhr

Hier kann man die Tafeln und Vitrinen zur Ortsgeschichte von Hohen Neuendorf, Bergfelde, Borgsdorf und Stolpe ansehen, entsprechende Bücher und andere Materialien nutzen, mit den Leuten vom Geschichtskreis reden..

14 Uhr Ortsgeschichte im Gespräch:
Bergfelde – ein altes Dorf und fünf Kolonien

Ort: Remise im Kulturkreis, Karl-Marx-Str. 24, Hohen Neuendorf

Der Eintritt ist frei - Spenden sind willkommen.

LAZZIG QUARTETT

31.08.2019 20:00 - 22:00 Uhr

JazzLoungeKonzert - Junger Jazz aus Brandenburg

Ein Klischee: Tabakduft, Parfüm, leises Klirren von Glas, gedämpfte Gespräche und hier und da ein Lachen sind vernehmbar. Die Luft vibriert durch die weichen Schwingungen einer vollen, elektrisch verstärkten weiblichen Stimme, umspielt mit dem eifrigen, samtigen Klang einer Gitarre, gefolgt von den sonoren, luftigen Sounds eines Saxophons und Klaviertönen, die einen perligen Klangteppich entstehen lassen. Die Gedanken schweifen und manchmal, bei genauerem Hinhören, scheint die Jazzmusik sich mit den Gesprächen und den Klängen des Raumes zu ergänzen, zu verschmelzen. Die Zeit steht für einige Momente still. Tief im Inneren erwächst ein heimeliges, umfangendes, warmes Gefühl. Und so schleichend und unbemerkt wie der Zauber aufkam geht er vorüber und weicht der nächsten Fantasie.

Wenzel Benn (21), Luca Wege (25), Lisa Spannemann (22) und Thomas Kiesner (28) studieren gemeinsam in Potsdam und finden sich immer wieder in den Übezimmern des Musikhauses der Universität Potsdam zusammen, um dort ein wenig Magie geschehen zu lassen.

Der Eintritt wird € 15,- betragen, ermäßigt € 10,- und Abendkasse zzgl. € 2,-

Veranstaltungsort: Collins - Die etwas andere Lounge, Schönfließer Straße 17, 16540 Hohen Neuendorf

Einlass ab 19 Uhr

Ticketvorverkauf:

Buchhandlung Behm (Schönfließer Straße 9), in der Collins Lounge (Schönfließer Straße 17), im Kulturkreis Hohen Neuendorf (Karl-Marx- Straße 24), online unter https://ticket.kulturkreis-hn.de/und natürlich an der Abendkasse. Die Anzahl der Plätze ist leider beschränkt.

V.i.S.d.P. Andreas Oehme, Jazzin’hn im Kulturkreis Hohen Neuendorf e.V., Tel. 03303 – 408 449,
www.kulturkreis-hn.de

Offener Sonnabend im Geschichtskreis

07.09.2019 10:00 - 16:00 Uhr

Offener Sonnabend

Ausstellung geöffnet jeweils von 10 bis 16 Uhr

Hier kann man die Tafeln und Vitrinen zur Ortsgeschichte von Hohen Neuendorf, Bergfelde, Borgsdorf und Stolpe ansehen, entsprechende Bücher und andere Materialien nutzen, mit den Leuten vom Geschichtskreis reden..

14 Uhr Mit dem Fahrrad zu Gedenkorten in Hohen Neuendorf, Treffpunkt: Kulturwerkstatt

Ort: Remise im Kulturkreis, Karl-Marx-Str. 24, Hohen Neuendorf

Der Eintritt ist frei - Spenden sind willkommen.

Tagesfahrt zur LAGA nach Wittstock

14.09.2019 09:00 - 18:00 Uhr

zur LAGA nach Wittstock
Unsere diesjährige Tagestour führt uns in das schöne Städtchen Wittstock an der Dosse. Wir besuchen die Landesgartenschau und haben noch eine Überraschung für Sie parat! 

Kosten: 34 Euro (Busticket und Eintritt LAGA)

Tickets können Sie bei der Buchhandlung Behm (Schönfließer Str. 9, Hohen Neuendorf), im Kulturkreis (Karl-Marx-Str. 24, Hohen Neuendorf), online bis 8 Tage vor der Veranstaltung erwerben.

Abfahrt ist um 9 Uhr am S-Bahnhof Hohen Neuendorf. 

Zauberhafte Mächenstunden

29.09.2019 16:00 Uhr


Lesung mit Musik und Überraschungen! Im Rahmen der „integrativen Märchenwoche“ des Landkreises Oberhavel haben wir professionelle Vorleser_innen finden können, die Märchen erzählen. Herbert Brauer von den Spielleuten ErdenMut untermalt das Programm mit alten Weisen auf historischen Instrumenten. Und freuen Sie sich auch wieder auf unseren Vorleser, Dirk Lausch.

Eintritt frei - Spenden willkommen!

Einlass: 15:30 Uhr

Ort: Foyer im Neuen Rathaus, Oranienburger Str. 2, 016540 Hohen Neuendorf

Offener Sonnabend im Geschichtskreis

05.10.2019 10:00 - 16:00 Uhr

 

Offener Sonnabend
Ausstellung geöffnet jeweils von 10 bis 16 Uhr

Hier kann man die Tafeln und Vitrinen zur Ortsgeschichte von Hohen Neuendorf, Bergfelde, Borgsdorf und Stolpe ansehen, entsprechende Bücher und andere Materialien nutzen, mit den Leuten vom Geschichtskreis reden..

14 Uhr Ortsgeschichte im Gespräch:
Straßennamen in der Veränderung:  Rückbenennungen, Umbenennungen,...

Ort: Remise im Kulturkreis, Karl-Marx-Str. 24, Hohen Neuendorf

Der Eintritt ist frei - Spenden sind willkommen.

Grenzenlos - Autorenlesung SchreibMut

25.10.2019 19:00 Uhr

Grenzenlos
Die Autoren des Literaturcafés SchreibMut im Kulturkreis Hohen Neuendorf e.V. lesen „GrenzenLos“.
Ausgehend vom diesjährigen Thema „30 Jahre Mauerfall“ lassen die Schreibenden ihren Gedanken freien Lauf, lesen über Begegnungen und Blockaden, die nicht nur mit den Himmelsrichtungen Ost und West zu tun haben.
Tom Maaß und Henry Hoehne von „dudes & lemonade“ begleiten die Lesung musikalisch.

Eintritt: 6 € (erm. 4 €) nur Abendkasse

Stadtbibliothek Hohen Neuendorf, Schönfließer Str. 17, Hohen Neuendorf

STEPHAN-MAX WIRTH EXPERIENCE

26.10.2019 20:00 - 22:30 Uhr

STEPHAN-MAX WIRTH EXPERIENCE - LIVE EXPERIENCE

Zum zweiten Mal in Borgsdorf - Samstag, 26. Oktober 2019, 20 Uhr - Landgasthaus Weisser Hirsch!

Im November 2016 füllte er erstmals den Saal in Borgsdorf. Nun gastiert er wieder hier – anlässlich seines 25-jährigen Jubiläums! 25 Jahre STEPHAN-MAX WIRTH EXPERIENCE, eine der Top-Bands des europäischen Jazz: Intuitiv gefühlt und direkt umgesetzt entwickelt diese Band eine atemberaubende Musik, die den Hörer im einen Augenblick jubeln lässt und ihn im nächsten Moment nachdenklich stimmt. Wirths Kompositionen beschäftigen sich mit aktuellen Themen und greifen musikalisch auf ein halbes Jahrhundert Jazzgeschichte zurück. Voll moderner Strahlkraft - ein explosives Gemisch aus tiefgründigem Jazz und unwiderstehlichen Grooves.

Seit 25 Jahren leitet der Berliner Saxophonist und Komponist Stephan-Max Wirth seine eigene Band. Wirths legendäre holländische Rhythmusgruppe besteht konstant aus Jaap Berends (git), Bub Boelens (b) und Florian Hoefnagels (dr). Mit hunderten von Konzerten und mittlerweile 18 CDs hat sich diese Formation weit über die Grenzen Deutschlands hinweg durchgesetzt.

Der Kulturkreis Hohen Neuendorf freut sich, diese außergewöhnliche Band präsentieren zu können!

Einlass: 19 Uhr

Eintritt: 20,- Euro, ermäßigt 15,- Euro, AK zzgl. 2,- Euro

Ticket – Vorverkauf:
Buchhandlung Behm, Schönfließer Straße 9, Hohen Neuendorf
Landgasthaus und Hotel‚Weisser Hirsch’, Friedensallee 2, Borgsdorf
Kulturkreis Hohen Neuendorf e.V., Karl-Marx- Straße 24, Hohen Neuendorf
sowie online unter https://ticket.kulturkreis-hn.de

V.i.S.d.P. Oliver Jirka, Jazzin’hn im Kulturkreis Hohen Neuendorf e.V., Tel. 03303 – 408 449, www.kulturkreis-hn.de

It's Showtime!

26.10.2019 20:00 Uhr

It's Showtime
KULTURSAALON

Erleben Sie einen unvergesslichen Abend im Stil des New Yorker Broadways voller Glanz und Glamour!

It’s showtime! Wir legen Ihnen die schönsten Hits des Musicals zu Füßen, mit einer Prise Humor, fachkundigen Anekdoten und überraschenden Hintergründen…

Folgen Sie der Einladung einer Mezzosopranistin, eines Tenors und einer Pianistin, die Ihnen feierlich auf einem Silbertablett das Beste von allem servieren – also ein veritables Fünf-Sterne-Gourmet- Genießer-Programm aus Cats, Phantom der Oper, Elisabeth, Les Misérables, West Side Story und vielen anderen weltberühmten Shows… Sie können ruhig schwach werden und dieser musikalischen Versuchung gänzlich ohne Reue nachgeben!

Von den Ursprüngen des Musicals bis zu den modernsten Werke, malt das Trio einen unwiderstehlichen bunten musikalischen Bogen, mal leise und liebevoll, mal lebendig und schwungvoll.

Sie werden dabei en passant mehr über die Risiken der Audienz des Komponisten Leonard Bernstein bei Papst Paul IV erfahren und über die Haustiere und die Hausdame seines Kollegen Andrew Lloyd Webber, denen doch ganz entscheidende Einflüsse auf das Werk zugebilligt werden müssen. Und über die Unverwüstlichkeit des Mutterwitzes von Cole Porter. Man könnte mit Fug und Recht von einem taschentuchträchtigen Spektakel sprechen, da nicht völlig ausgeschlossen werden kann, dass Sie von Ihren Emotionen überrollt werden.

Wir freuen uns auf einen unvergesslichen Abend im Stile des New Yorker Broadways und des Londoner West Ends, nicht zu vergessen Paris und Wien, einen Abend voller Glanz und Glamour!

Tickets können Sie bei der Buchhandlung Behm (Schönfließer Str. 9, Hohen Neuendorf), im Kulturkreis (Karl-Marx-Str. 24, Hohen Neuendorf),  online bis 8 Tage vor der Veranstaltung und (bei Verfügbarkeit) an der Abendkasse (zzgl. 2 € pro Ticket) erwerben.

Eintritt: 15 €  (erm. 12 €)

Einlass: 19:00 Uhr

Ort: Ratssaal Hohen Neuendorf - Oranienburger Str. 2 - 16540 Hohen Neuendorf 

Autorenlesung "FREI" - Roswitha Quadflieg + Burkhart Veigel

01.11.2019 20:00 Uhr

Frei

Die abenteuerliche Geschichte eines DDR-Fluchthelfers vor dem Hintergrund einer obsessiven deutsch-deutschen Liebe.
Ein spannender Blick auf das Ende der DDR und dessen Nachwirkungen bis in die Gegenwart. 

Tickets können Sie bei der Buchhandlung Behm (Schönfließer Str. 9, Hohen Neuendorf), im Golfclub Stolper Heide (Am Golfplatz 1, Hohen Neuendorf – OT Stolpe), im Kulturkreis (Karl-Marx-Str. 24, Hohen Neuendorf), online bis 8 Tage vor der Veranstaltung und (bei Verfügbarkeit) an der Abendkasse (zzgl. 2 € pro Ticket) erwerben.

Bitte folgen Sie der Beschilderung zum Parkplatz des Golfclubs, der Ihnen kostenfrei zur Verfügung steht!

Eintritt: 12 €  (erm. 9 €)

Einlass: 19:30 Uhr

Ort: Golfclub Stolper Heide | Am Golfplatz 1 | 16540 Hohen Neuendorf - OT Stolpe

Offener Sonnabend im Geschichtskreis

02.11.2019 10:00 - 16:00 Uhr

 

Offener Sonnabend
Ausstellung geöffnet jeweils von 10 bis 16 Uhr

Hier kann man die Tafeln und Vitrinen zur Ortsgeschichte von Hohen Neuendorf, Bergfelde, Borgsdorf und Stolpe ansehen, entsprechende Bücher und andere Materialien nutzen, mit den Leuten vom Geschichtskreis reden..

14 Uhr Ortsgeschichte im Gespräch:
Bürgerdialoge und Runde Tische 1989/90 in Bergfelde und Hohen Neuendorf

Ort: Remise im Kulturkreis, Karl-Marx-Str. 24, Hohen Neuendorf

Der Eintritt ist frei - Spenden sind willkommen.

"Eine Stunde mit Fontane"

08.11.2019 19:00 Uhr

Roland Lampe

- unter dieser Überschrift spricht der Berliner Autor Roland Lampe über Leben und Werk Theodor Fontanes, dessen 200. Geburtstag wir in diesem Jahr auf vielfältige Art und Weise begehen. Außerdem stellt er seine beiden Bücher "Fontane allerorten. Eine Spurensuche in Berlin und Brandenburg" und "Ein Sonnenstrahl des Glücks. Theodor Fontane in Bethanien" vor. Lampe, der in Hohen Neuendorf aufgewachsen ist, wird sich auch der Frage nähern: Ist Fontane jemals in Hohen Neuendorf gewesen?

Begleitet wird die Veranstaltung vom Musiker Meinhard Blum, der auf dem Saxophon improvisiert.

Eintritt: 5 € (erm. 3 €)
Ort: Buchhandlung Behm, Schönfließer Str. 9, Hohen Neuendorf
Einlass ab 18:30 Uhr

Bleu Blanc Blues- Philippe Huguet

16.11.2019 20:00 Uhr

Philippe Huguet
Ein bunter Chansonabend nicht nur mit bekannten Jazzchansons sondern auch mit französischen Liedern in neuem Jazzigen Gewand. Die Großen des Französischen Chansons werden geehrt - Trénet, Aznavour, Nougaro, Brassens, Gainsbourg... und Piaf.

Tickets können Sie bei der Buchhandlung Behm (Schönfließer Str. 9, Hohen Neuendorf), im Golfclub Stolper Heide (Am Golfplatz 1, Hohen Neuendorf – OT Stolpe), im Kulturkreis (Karl-Marx-Str. 24, Hohen Neuendorf), online bis 8 Tage vor der Veranstaltung und (bei Verfügbarkeit) an der Abendkasse (zzgl. 2 € pro Ticket) erwerben.

Bitte folgen Sie der Beschilderung zum Parkplatz des Golfclubs, der Ihnen kostenfrei zur Verfügung steht!

Eintritt: 15 €  (erm. 12 €)

Einlass: 19:30 Uhr

Ort: Golfclub Stolper Heide | Am Golfplatz 1 | 16540 Hohen Neuendorf - OT Stolpe

SchreibMut spezial #5 Autorenlesung

22.11.2019 19:00 Uhr

Schreibmut

Bereits zum dritten Mal - im Monat November zum bundesweiten Vorlesetag - laden das Literaturcafé SchreibMut sowie die Bibliothekarin Kathleen Fischer zur kleinen Leserunde in die Räume der Borgsdorfer Bibliothek ein.
Diesmal haben die Autoren Kathrin Hoehne, Monika Hofmann, Ingrid Gabriel, Uwe Sell, Ulrike Neumann und Wilfried Hildebrandt die Möglichkeit, ihre Texte ausführlicher vorzustellen.
Zu hören sein werden lyrische Momente, Kurzgeschichten aus Oberhavel und Reiseberichte aus fernen Ländern. Wilfried Hildebrandt wird zudem aus seinem neu veröffentlichten Buch „Geliebte Feindin – verhasste Freunde“ lesen.

Bibliothek Borgsdorf, Berliner Str. 33
Voranmeldung in der Bibliothek unter: 03303 213744

Eintritt: 5 € (erm. 3 €) – nur Abendkasse

SWING IT!

01.12.2019 16:00 - 18:30 Uhr

JazzLoungeDämmerschoppen

Swing it!
das ist eine Brandenburg-Berliner Jazz-Formation mit französischen Zutaten. Jazz & more ist ihr Motto: Swing, Blues, Latin ….., Klassiker des „Great American Songbook“ aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Swing it!
das sind vier hervorragende Musiker mit Saxophon / Klarinette, Klavier, Kontrabass und Schlagzeug.

Swing it!
das ist handgemachte Musik, ausgelassene Spielfreude, fetziger Swing, coole Grooves, also: Let`s swing that thing, Baby!

Der Eintritt wird €13,- betragen (ermäßigt € 9,- und Abendkasse zzgl. € 2,-). Einlass ist ab 15 Uhr.

Veranstaltungsort: Collins Ι Schönfließer Straße 17 Ι 16540 Hohen Neuendorf

Kartenvorverkauf ab 01.09.2019:
Buchhandlung Behm (Schönfließer Straße 9)
Collins (Schönfließer Straße 17)
Kulturkreis Hohen Neuendorf (Karl-Marx- Straße 24)
online unter https://ticket.kulturkreis-hn.de/und natürlich an der Abendkasse.

Die Anzahl der Plätze ist leider beschränkt.

V.i.S.d.P. Andreas Oehme, Jazzin’hn im Kulturkreis Hohen Neuendorf e.V., Tel. 03303 – 408 449,
www.kulturkreis-hn.de

 

Offener Sonnabend im Geschichtskreis

07.12.2019 10:00 - 16:00 Uhr

 

Offener Sonnabend
Ausstellung geöffnet jeweils von 10 bis 16 Uhr

Hier kann man die Tafeln und Vitrinen zur Ortsgeschichte von Hohen Neuendorf, Bergfelde, Borgsdorf und Stolpe ansehen, entsprechende Bücher und andere Materialien nutzen, mit den Leuten vom Geschichtskreis reden..

14 Uhr Ortsgeschichte im Gespräch:
Braucht Hohen Neuendorf ein Geschichtsmuseum?

Ort: Remise im Kulturkreis, Karl-Marx-Str. 24, Hohen Neuendorf

Der Eintritt ist frei - Spenden sind willkommen.

Klassik Edition

07.12.2019 20:00 Uhr

Klassikedition
KULTURSAALON
Die Klassischen Kostbarkeiten der Klassikedition präsentieren dem Publikum einen Reigen an ausgewählten Klassikern aus Klassik und Romantik. Der wohl berühmteste Vertreter der Wiener Klassik ist das Wunderkind Wolfgang Amadeus Mozart.

Marion Kokott Karliczek: Flötistin und Sängerin
Jeannette Rasenberger: Sopranistin
Dariusz Blaskievicz: Violinist 
Reinhard Eger: Violoncellist
Andreas Wolter: Pianist, Cembalist

Tickets können Sie bei der Buchhandlung Behm (Schönfließer Str. 9, Hohen Neuendorf), im Kulturkreis (Karl-Marx-Str. 24, Hohen Neuendorf),  online bis 8 Tage vor der Veranstaltung und (bei Verfügbarkeit) an der Abendkasse (zzgl. 2 € pro Ticket) erwerben.

Eintritt: 15 €  (erm. 12 €)

Einlass: 19:00 Uhr


Ort: Ratssaal Hohen Neuendorf - Oranienburger Str. 2 - 16540 Hohen Neuendorf

Closer – Duo Tour 2019 / Nils Wülker & Arne Jansen

08.12.2019 17:00 - 19:30 Uhr


Nils Wülker {tp} - Arne Jansen {git}

The Art Of The Duo

Der Trompeter Nils Wülker und der Gitarrist Arne Jansen frönen hier besagter Kunst: Der Kunst des Duos. Beide Echo-Preisträger und zur großen Freude von Kritik und Publikum als Bandleader aktiv, kennen und schätzen sich seit mehr als einem Jahrzehnt. Ein Erlebnis.

„The Art of The Duo“ zeigt ein eigenständiges Programm aus neuen Kompositionen und frischen Arrangements beliebter Songs beider Leader, dazu Coverversionen aus dem weiten Kosmos der so genannten Popmusik. Neneh Cherry, Nine Inch Nails, Johnny Cash, The Blue Nile, Radiohead, Björk, Beck, Justin Bieber, Massive Attack, Goldfrapp oder Anderson. Paak sind im Gespräch. Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte, sagt man. Dabei hat er viel mehr Grund zur Freude, wenn sich zwei Musiker dieses Formats so gut vertragen, dass sie gemeinsam auf Tour gehen. Zu zweit, gemeinsam und für uns alle.

Der Kulturkreis Hohen Neuendorf freut sich, diese besondere Veranstaltung präsentieren zu können. 

Der Eintrittwird € 25,- betragen, ermäßigt € 21,- und an der Abendkasse zzgl. € 2,-

 

Veranstaltungsort:
Landgasthof und Hotel 'Weisser Hirsch',Friedensallee 2, 16556 Hohen Neuendorf, OT Borgsdorf

Ticketvorverkauf:
Buchhandlung Behm, Schönfließer Straße 9, Hohen Neuendorf
Landgasthaus und Hotel ‚Weisser Hirsch’, Friedensallee 2, Borgsdorf
Kulturkreis Hohen Neuendorf e.V., Karl-Marx- Straße 24, Hohen Neuendorf
sowie online unter https://ticket.kulturkreis-hn.de

Die Anzahl der Plätze ist leider beschränkt.

V.i.S.d.P. Andreas Oehme, Jazzin’hn im Kulturkreis Hohen Neuendorf e.V., Tel. 03303 – 408 449, www.kulturkreis-hn.de

 

Weihnachtskonzert Cross Over

15.12.2019 16:00 Uhr

Weihnachtskonzert Cross Over

Eine willkommene Abwechslung zum Trubel in der Vorweihnachtszeit ist das Weihnachtskonzert von Cross Over, das traditionell am Dritten Advent stattfindet. Auch in diesem Jahr haben die 40 Sängerinnen und Sänger heitere, beschwingte und besinnliche Musik für die schönste Zeit des Jahres vorbereitet. Das Repertoire ist wie immer „Cross Over“ und umfasst Pop, Klassik, Jazz und Swing.

Der Eintritt ist frei - Spenden willkommen!

Ort: Ev. Kirche Hohen Neuendorf, Berliner Str. 40, 16540 Hohen Neuendorf