Neu erschienen!

Hohen Neuendorfer Heft 10

Das Hohen Neuendorfer Heft Nr. 10 ist jetzt erschienen. Zum Preis von 3,90 € können Sie das Heft an folgenden Verkaufsstellen erwerben:

Kulturkreis Hohen Neuendorf, Karl-Marx-Str. 24, Hohen Neuendorf - zu den Öffnungszeiten

Buchhandlung Behm, Schönfließer Str. 9, Hohen Neuendorf

Einhorn-Apotheke, Berliner Str. 12 A, Borgsdorf

Bergfelder Apotheke, Birkenwerder Str. 4, Bergfelde

Unser Türen sind weit geöffnet

Das Haus des Kulturkreises Hohen Neuendorf e.V.

Warum stehen Sie davor?

Ist nicht Türe da und Tor?

Kämen Sie getrost herein,

Würden wohl empfangen sein. (Goethe)

 

Die Türen der Kultur- und Geschichtswerkstatt in der Karl-Marx-Str. 24 in Hohen Neuendorf sind für alle Interessierten weit geöffnet. Der Kulturkreis heißt ausdrücklich Menschen fremder Herkunft willkommen und lädt dazu ein, den Verein und seine AGs kennenzulernen und sich an den Aktivitäten zu beteiligen. 

Sie erreichen den Vereinsvorstand in der Kulturwerkstatt zu den Öffnungszeiten (seit dem 25.08.2019) oder nach telefonischer Vereinbarung  (03303 408 449). Montag von 10:00 - 13:00  und 14:30 - 16:30 Uhr, Mittwoch von 14:00 - 18:00 Uhr, jeden 1. Samstag im Monat von 10:00 - 14:00 Uhr.

 

Der Kulturkreis Hohen Neuendorf ist eine Vereinigung kulturell Interessierter, die sich mit dem Ziel zusammengeschlossen haben, das Kulturleben der Kommune mitzugestalten. Der Verein veranstaltet Lesungen, Konzerte, Vorträge, Filmvorführungen, Exkursionen, Ausstellungen, unterbreitet kreative künstlerische Angebote, und lädt zu Gesprächen zu den Themen unserer Zeit ein. Interessierte Bürgerinnen und Bürger jeden Alters haben die Möglichkeit, sich den bereits existierenden Arbeitsgemeinschaften anzuschließen oder Anregungen für neue Gruppen zu geben.

Unser seit 25 Jahren existierender Verein, der vom ehrenamtlichen Engagement seiner Mitglieder lebt, kann auf eine erfolgreiche Bilanz verweisen. Abgesehen von einer großen Zahl an literarisch-musikalischen Veranstaltungen, wie Musik und Prosa, das Traumzauberfest für Kinder, Kabarettabenden und beeindruckenden Zeitzeugenberichten wurden neue Veranstaltungsformen, wie die "Wasserwerk-Begegnungen", als Fest für die ganze Familie, die Reihe "Unsere Fremden", der Treffpunkt "Babylon" zum Kennenlernen anderer Kulturen und Menschen fremder Herkunft "erfunden". Im Chor "Cross Over" und im Literaturcafé Schreibmut und jüngst in unserer AG Nadelspiel sind Menschen kreativ tätig. Der Geschichtskreis des Vereins führt seit vielen Jahren umfangreiche Recherchen und Projekte zu ortsgeschichtlichen Themen aller Stadtteile durch. Die Vorbereitung und Durchführung der Verlegung von Stolpersteinen in Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern ist besonders hervorzuheben. Die Hohen Neuendorfer Hefte, die vom Kulturkreis als unregelmäßig erscheinende Zeitschrift herausgegeben werden, spiegeln das kulturelle Leben der Stadt Hohen Neuendorf in Vergangenheit und Gegenwart wieder. Der Verein trägt seit 2001 mit Kulturveranstaltungen und Projekten der AG Brot und Salz dazu bei, dass ein friedliches Zusammenleben unterschiedlicher Menschen ohne Diskriminierung in der Kommune gestärkt wird.

kommende Veranstaltungen:

Weihnachtskonzert Cross Over

15.12.2019 16:00 Uhr

Weihnachtskonzert Cross Over

Eine willkommene Abwechslung zum Trubel in der Vorweihnachtszeit ist das Weihnachtskonzert von Cross Over, das traditionell am Dritten Advent stattfindet. Auch in diesem Jahr haben die 40 Sängerinnen und Sänger heitere, beschwingte und besinnliche Musik für die schönste Zeit des Jahres vorbereitet. Das Repertoire ist wie immer „Cross Over“ und umfasst Pop, Klassik, Jazz und Swing.

Der Eintritt ist frei - Spenden willkommen!

Ort: Ev. Kirche Hohen Neuendorf, Berliner Str. 40, 16540 Hohen Neuendorf 

RIFF - LATIN SOUL JAZZ

22.02.2020 20:00 Uhr

Gestaltung: Andreas Sämrow

RIFF

LATIN SOUL JAZZ

Am Samstag, den 22. Februar 2020 wollen wir den Winter wieder für eine Nacht vergessen lassen! Latin Soul Jazz live mit RIFF – wie bereits im Januar 2019 soll das Parkett stilgerecht genutzt werden, Kompositionen von Aretha Franklin, Stevie Wonder, Steely Dan & vielen anderen musikalischen Größen werden dafür sorgen. Mit leicht veränderter Besetzung - 5 starken Bläsern, den Powerstimmen von Gundula Ulbrich und Betty Bauer und einer reichlich ausstaffierten Rhythmuseinheit – will RIFF den Saal rocken! 

RIFF-Konzerte sind nach wie vor sehr selten! Freuen wir uns also auf ihren zweiten Auftritt am 22.2.2020 im Borgsdorfer Landgasthaus Weisser Hirsch. Let’s groove & dance! Der Kulturkreis Hohen Neuendorf freut sich, diese außergewöhnliche Band nochmals präsentieren zu können!

Der Kulturkreis Hohen Neuendorf freut sich, diese außergewöhnliche Band präsentieren zu können! Leider ist die Anzahl der (Sitz-)Plätze begrenzt.

Eintritt wird € 18,- betragen, ermäßigt € 14,- an der AK zzgl. € 2,-

Ticketvorverkauf:

Buchhandlung Behm (Schönfließer Straße 9), Landgasthaus ‚Weisser Hirsch’ (Friedensallee 2, Borgsdorf), Kulturkreis Hohen Neuendorf e.V. (Karl-Marx- Straße 24, Hohen Neuendorf). Und natürlich an der Abendkasse.

Online beginnt der Ticketvorverkauf bereits am 01.Dezember 2019 unter https://ticket.kulturkreis-hn.de.

V.i.S.d.P. Oliver Jirka, Jazzin’hn im Kulturkreis Hohen Neuendorf e.V., Tel. 03303 – 408 449, www.kulturkreis-hn.de

DIE RAILERS

07.03.2020 20:00 - 22:30 Uhr

Baldwin and the Railers

DIE RAILERS sind ein akkustisches Swing und Jazz Quartett - eine Early-Jazz Band aus Berlin.

Die Weiten der Südstaaten, eine Zugreise, Landschaften rauschen vorbei, die Mühlen des Alltags verlieren mit jedem Kilometer mehr ihre Kraft. Die USA in den Anfängen des letzten Jahrhunderts. Spontan machen DIE RAILERS jede Brücke, jeden Bahnsteig, jeden Platz mit New Orleans Jazz und Verwandtem, mit Gesang, Klarinette, Akkordeon, Gitarre und Kontrabass zu ihrer Bühne.

Der Kulturkreis Hohen Neuendorf freut sich, diese außergewöhnliche Band im Rahmen der KULTURsaalON.Jazz im Foyer-Konzertreihe präsentieren zu können! Leider ist die Anzahl der
(Sitz-)Plätze begrenzt. 

Eintritt wird € 15,- betragen, ermäßigt € 11,- und AK. zzgl. € 2,-

Ticketvorverkauf:

Buchhandlung Behm (Schönfließer Straße 9), im Rathaus Hohen Neuendorf, im Kulturkreis Hohen Neuendorf (Karl-Marx- Straße 24) und natürlich an der Abendkasse. Die Anzahl der (Sitz-)Plätze ist leider beschränkt.

Online beginnt der Ticketvorverkauf bereits am 01. Dezember 2019 unter https://ticket.kulturkreis-hn.de.

V.i.S.d.P. Andreas Oehme, Jazzin’hn im Kulturkreis Hohen Neuendorf e.V., Tel. 03303 – 408 449,
www.kulturkreis-hn.de